Stützpunktverein des Hamburger Leichtathletikverbandes

Niendorfer TSV Leichtathletik

 

Nächster Termin:


7. Hallensportfest des Niendorfer TSV (Infos hier)

  

Manfred Bublitz holte Meistertitel über zehn Kilometer

Am Ostersonntag holte sich unser Senioren-Lauf-As Manfred Bublitz einen weiteren Titel in seine umfangreiche Sammlung:

Bei den Hamburger Meisterschaften im 10-km-Straßenlauf wurde er in einer starken Zeit von 49:05 Minuten Meister in der Klasse M 75. Verletzungsbedingt hatte Manfred im Winter nicht so viel trainiert wie überlich, aber ideales Laufwetter bei rund 10 Grad und Windstille ließen eine gute Zeit zu. Die Strecke durch das Alte Land von Neugraben aus war links und rechts in leichten Glanz gehüllt, denn bei null Grad waren in der Nacht die Obstbäume vorsorglich schützend beregnet worden. Seinen schärfsten Rivalen, Luis Rubiales vom SV Polizei ließ Manfred gleich hinter sich und stets auf Distanz. Und so lief er 90 Sekunden Vorsprung heraus und ganz sicher dem Titel entgegen. Auf Platz drei lief Horst Gieger (Jahrgang 1936 !) vom Harburger Turnerbund in 55:54 Minuten ein. In der Gesamtwertung der Hamburg Meisterschaft (alle Altersklassen) belegte Manfred Bublitz immerhin den 20. Platz. Zu erwähnen wäre noch der Meistertitel bei den Frauen von Maike Körner in 39:27 Minuten, die leider im Herbst den NTSV verlassen hat und nun für die TSG Bergedorf startet. Glückwünsche an beide Titelträger!

Jetzt wieder Trainingsmöglichkeit am Dienstags v. 16.00-17.15 Uhr für die 6-9 jährigen

Durch den Wechsel zahlreicher Athleten in die nächst höhere Altersgruppe, sind bei Brigittes und Leas Trainingsgruppe nun wieder Plätze für jüngere Athleten frei. Da ab sofort wieder draußen trainiert wird, bitte kurze Anmeldung schicken an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gold, Silber und Bronze bei den Hamburger Meisterschaften U14/U12

Am Samstag, den 21.02.2015 fanden in der Leichtathletikhalle in Alsterdorf die Hamburger Hallenmeisterschaften/Hamburgs Beste für die 12+13jährigen (U14) und die 10+11jährigen Athleten (U12) statt. Im Sprint und im Weitsprung war für diesen Wettkampf die vorherige Erfüllung einer festgesetzten Qualifikationsnorm erforderlich, um die Teilnehmerfelder auf die zurzeit besten 25 Hamburger Athleten in der jeweiligen Disziplin zu begrenzen. Einigen NTSV-Kindern war dies im Vorfeld gelungen und so konnten die Trainer Jan Eric und Matthias mit einer großen Anzahl von Kindern aus ihrer Trainingsgruppe an den Start gehen. Auch zahlreiche Eltern hatten sich zum Helfen und zum Anfeuern in der Halle eingefunden und sie sollten einigen Grund zum Jubeln bekommen. Neben persönlichen Bestleistungen und guten Platzierungen gab es auch Plätze auf dem Siegertreppchen für NTSV-Sportlerinnen zu feiern.

Weiterlesen: Gold, Silber und Bronze bei den Hamburger Meisterschaften U14/U12