Stützpunktverein des Hamburger Leichtathletikverbandes

Niendorfer TSV Leichtathletik

 

Nächster Termin:


7. Hallensportfest des Niendorfer TSV (Infos hier)

  

Die Freitag-Gruppe wächst und wächst

Zulauf der jüngsten Athleten hält weiter an

Im Januar war unsere neue Trainerin Loreen Rother bei Null angefangen und hatte den jüng-sten Leichtathletinnen und –athleten mit dem Freitag einen dritten Trainingstag in der Woche angeboten – insbesondere, da die Gruppen am Dienstag und Mittwoch überlaufen waren. Zunächst war sie mit fünf Kindern gestartet, doch die Gruppe wuchs schnell, da sich ihre nette Art und ein tolles und interessantes Training schnell im Freundes- und Bekanntenkreis der Kinder herumsprachen. Nach letztem Stand war die Gruppe auf 18 Kinder angewachsen. Aber ausgerechnet zum nicht angekündigten „Foto-Termin“ war nur die Hälfte der Kinder zum Training gekommen; es könnte auch am guten Wetter gelegen haben, denn leider muss das Training immer noch in der Halle stattfinden. 

5. Kindersportfest Hamburger SV und SC Urania

Am Samstag, dem 28.März, fand zum 5. Mal das beliebte Kindersportfest des HSV und SC Urania in der schönen Leichtathletikhalle in der Krochmannstraße statt. Der NTSV war mit 28 Athleten unserer jüngsten Trainingsgruppen von Brigitte Eisenmann und Andrea Grelle am Start. Für die meisten von ihnen war es der allererste Wettkampf und die Aufregung entsprechend groß.
Die Kinder der Jahrgänge 2008 und 2009 absolvierten einen Vier-Kampf mit den Disziplinen 
30 m Sprint, Weitsprung, Tennisring-Weitwurf und 200 m Lauf. Unsere jüngste Teilnehmerin, Kimia Biglari, in der AK 2009, lieferte mit großartiger Laufleistung einen tollen ersten Wettkampf, verpasste die Medaillenränge mit Platz 4 jedoch knapp. Bei den Jungs belegte Jan Kreye Platz 13.

Weiterlesen: 5. Kindersportfest Hamburger SV und SC Urania